Aufgrund der Nachfrage

dann will ich heute auch mal ein vorher / nachher Bild posten.

Das ganze ist extrem und soll eigentlich nur mal das ganze demonstrieren. 

Ein paar Regler hier, ein wenig Belichtung und Klarheit dort und schon kann man da ziemlich viel rausholen und verdammt viel Dramatik reinbasteln 😀 

Neueste Beiträge

meistgelesene Beiträge

  1. Vollmond, Leuchtturm und ein wenig Meer
  2. Murphy’s Law: 15 Dinge die beim fotografieren gewaltig schief laufen können
  3. Nummer 77, warum kommt mir das so bekannt vor...
  4. Alphabetspiel und die ersten Bilder
  5. Kupplungsprobleme können nicht nur bei Autos entstehen
  6. Das war die Gasmaske
  7. US Car Shooting im Juni 2018
  8. Heckflossen gibt es nicht nur bei Haifischen
  9. Kräfte messen
  10. Citroen DS 3

Neueste Kommentare

Archive

Kategorien

Meta

Mad Verfasst von:

Das ist er also über 40 und kein bisschen Weise. Spaß am Photographieren am Leute zu texten und natürlich sehr IT nah im Leben und im Beruf. Nicht immer auf dem neusten Stand der Technik aber genauso viel Technik wie ich benötige und nicht mehr, der Sinn muss sich einfach für mich erschließen. Mittlerweile bewusster Social Media Verweigerer und wieder Old School beim eigenen Blog gelandet mit eigenem Speicherplatz in der Cloud. Gerne in der Natur und auch auf der Terrasse und dem Sofa :-) Tausend Ideen für Bilder im Kopf aber noch nicht das technische Know How um dieses auch umzusetzen aber ich arbeite daran.

2 Kommentare

  1. 2017-02-24
    Antworten

    Ist das eine Aktion, auf die du dich beziehst? Ich mag das sehr gerne mit dem Vorher/Nachher zeigen

    LG Bee

    • 2017-02-25
      Antworten

      Hallo Bee,

      ja das ist eine Aktion oder besser ein WordPress Plugin und zwar “Twenty20 Image Before-After” kann man recht einfach installieren über WordPress Plugins und ist ganz einfach in der Benutzung.

      LG
      der Bilderkasper

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.