Ein paar Links die ich Interessant finde

Heute möchte ich, nach mal wieder einer etwas längeren Schweigenszeit, ein paar Links online stellen, die ich persönlich sehr interessant fand und Euch nicht vorenthalten möchte.

Ich denke, das einige von Euch diese Links bestimmt schon kennen und sich wiedermal denken, boooah, schon gesehen, alter Scheiß kennt doch jeder, allerdings stimmt das so nicht, denn nicht jeder kennt diese Links, deswegen werden sie jetzt einfach mal vorgestellt 🙂


 

Reiseblog und Fotografieblog! Zwei Reisefotografen unterwegs! Lerne uns kennen!

https://www.22places.de  – Bevor ich die Seite selbst beschreibe, zitiere ich einfach mal einen kleinen Auszug aus der “Über uns” Seite von 22places.de

22places ist aus unserer Leidenschaft zum Reisen und zur Fotografie entstanden. Wir schreiben hier nicht nur über unsere Reisen, sondern…

Und das was ich hier zitiert habe, kann ich so nur wieder geben, denn die “Tutorials” Sektion ist wirklich sehr interessant, nicht zu technisch und man kann es auch umsetzen, wenn man will und es wird nicht die Keule geschwungen nach dem Motto, DU MUSST DAS GENAUSO MACHEN, finde ich schön geschrieben und die Reisebilder sind natürlich auch sehr interessant und schön anzusehen.


 

Do it Yourself Seite für Photobegeisterte, die auch gerne mal basteln

http://www.lighting-academy.com/ – Diese Seite ist, nach meiner Meinung, interessant für jeden, der ein schmales Budget hat, trotzdem gerne mit einem gewissem Equipment arbeiten möchte und evtl. noch ein wenig handwerklich begabt ist, sehr interessant.

Und hier auch wieder ein kleiner Auszug aus der “Über uns” Seite

Lighting-Academy.com richtet sich an alle “Do It Yourself”-begeisterte Fotografen. Hier finden sie Anregungen und Selbstbauanleitungen für Lichtreflektoren und anderes Equipment mit dem man das Licht im Studio und am Set modifizieren kann.

Viele Ideen, bisher immer (Standardanwortmodus EIN) keine Zeit gehabt (Standardanwortmodus AUS) hier etwas nach zubauen aber den Vorsatz genommen, einiges von der Seite mal nach zu bauen und ausprobieren, wie die Ergebnisse hinterher auf den Bildern aussehen und bevor jetzt wieder jemand kommt und mir erzählen will, “wer billig kauft/baut, der kauft/baut zweimal”, das ist mir egal, es geht um das ausprobieren und dem dazu lernen 🙂


 

Ein Hobbyfotografen Blog welches ebenfalls sehr kurzweilig ist und informativ

http://www.lichtpresse.de/ – Ein sehr interessanter Hobbyfotoblog, was nach meiner Ansicht über den Bereich des Hobbyfotografen hinausgeht. Ansprechende Bilder und kurzweilige Texte, gepaart mit einigen Tipps und Kniffen wie man etwas bewerkstelligen kann.

Jetzt ebenfalls ein Auszug aus der “Über mich” Seite

Ich würde mich als ambitionierten Hobbyfotografen beschreiben, der auf den Geschmack gekommen ist und einfach mehr möchte. Mit mehr meine ich die Umsetzung von Ideen, den Austausch mit anderen Menschen und die Erweiterung meines Wissens.


 

Das war es dann erst einmal für heute und ich wünsche Euch noch einen schönen Tag beim stöbern im Internet.

Neueste Beiträge

meistgelesene Beiträge

  1. Vollmond, Leuchtturm und ein wenig Meer
  2. Murphy’s Law: 15 Dinge die beim fotografieren gewaltig schief laufen können
  3. Alphabetspiel und die ersten Bilder
  4. Zuckersüß
  5. Blau-Weisses Logo kann auch mal in gelb daher kommen
  6. So viel Sonne und Wärme wie heute
  7. Flensburg bei Nacht 2016
  8. Der Herbst hat angefangen,
  9. Nummer 77, warum kommt mir das so bekannt vor...
  10. Nach ganz vielen Auto Bildern

Neueste Kommentare

Archive

Kategorien

Meta

Mad Verfasst von:

Das ist er also über 40 und kein bisschen Weise.
Spaß am Photographieren am Leute zu texten und natürlich sehr IT nah im Leben und im Beruf.
Nicht immer auf dem neusten Stand der Technik aber genauso viel Technik wie ich benötige und nicht mehr, der Sinn muss sich einfach für mich erschließen.
Mittlerweile bewusster Social Media Verweigerer und wieder Old School beim eigenen Blog gelandet mit eigenem Speicherplatz in der Cloud.
Gerne in der Natur und auch auf der Terrasse und dem Sofa :-)
Tausend Ideen für Bilder im Kopf aber noch nicht das technische Know How um dieses auch umzusetzen aber ich arbeite daran.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*