Haddeby bei Nacht

 

nicht Schleswig Holsteiner denken jetzt bestimmt (zu Recht): Who the Fuck is Haddeby 🙂 googelt einfach mal nach Haitabu dann wird man recht schnell fündig.

Hier hat man eine schöne Aussicht über die Schlei hin zu Schleswig und da ich eher Nacht- wie Tagaktiv bin also Bilder des Abends aus Haddeby wo ich mit Michael war.

 

Haddeby bei Nacht
Haddeby bei Nacht

 

Haddeby bei Nacht
Haddeby bei Nacht mit Wikingturm im Hintergrund

 

Haddeby bei Nacht
Haddeby bei Nacht nur in Farbe

                                                

Ähnliche Beiträge:

  • Ein Blog ein Blog und das im Fog

    Ok ich sehe es ein, unter die Dichter sollte ich nicht gehen, denn meine Reime sind da wohl doch eher ein wenig ...
  • Goldzähnchen

    wenn der im Rückspiegel zu sehen ist, dann hofft man auch das man schnell genug von der Bahn kommt 😛 nicht das ...
  • St.-Johanniskloster, Schleswig

    Da war ich jetzt endlich mal in Schleswig unterwegs und habe ein paar Bilder gemacht und ich finde, eine schöne Ecke gefunden. Der ...
  • Des Goldzähnchens Aufpasser

    oder noch ein Silver Surfer den man sich anschauen kann.  
  • Der Graufilter, das Wetter und Ich Teil 2

    Juchuuuuu, super geniales Wetter und ab an die Ostsee, nunja, besser gesagt ab an die Flensburger Förde, also keine offene Ostsee, bin ...
  • Aufgrund der Nachfrage

    dann will ich heute auch mal ein vorher / nachher Bild posten. Das ganze ist extrem und soll eigentlich nur mal das ganze ...
  • Volvo und kein Ende in Sicht

    Ich muss ja wirklich gestehen, dieser Volvo inspiriert mich doch ungemein, wer hätte das gedacht, das ein Stück Blech, einen mal wieder ...
  • Aufgrund der grauen Wolken

    gibt es dann heute mal wieder ein paar Bilder von meiner Pfütze 🙂 Da war wenigstens noch Sonne da.
  • Nachdem jetzt soviel Ami Blech war,

    kommt jetzt auch mal Deutsches Blech oder besser gesagt, bayrisches Blech, weil halt Oktoberfest ist 🙂
  • Alphabetspiel und die ersten Bilder

    Auch wenn es super knapp war, habe ich es doch geschafft, zwei Bilder für das Alphabetspiel zu finden und online zu stellen. Aber ...
  • {Paleica[Fenster und Fassaden]}

    vielen Dank an Paleica für die neue Herausforderung und für die Denkanstöße. Da ich allerdings dieses mal wieder viel zu spät gesehen habe ...
  • Ein gelber Bulli

    ich finde, bis auf das Nummernschild, ist es doch ganz schick geworden 🙂 Ich musste feststellen, das ein gelber Bulli und viele tote ...
  • Minimal maximale Gestaltungsformen

    Dieser Mini kann doch sehr bullig wirken wenn man die richtige Perspektive drauf hat. Ja ich weiß, ich hätte noch mehr wegstempeln können ...
  • Nach ganz vielen Auto Bildern

    kommt jetzt mal wieder etwas völlig anderes. Mein Urlaub ist vorbei und nein, es kommen keine Urlaubsbilder von mir 😛 sondern ein paar ...
  • Feierabend und dann so etwas....

    ... da denkt man an nichts böses, es klopft an der Tür und das zum Feierabend und man denkt, och nöööööööö, jetzt ...
Play Pause

Neueste Beiträge

meistgelesene Beiträge

  1. Vollmond, Leuchtturm und ein wenig Meer
  2. Murphy’s Law: 15 Dinge die beim fotografieren gewaltig schief laufen können
  3. Alphabetspiel und die ersten Bilder
  4. Flensburg bei Nacht 2016
  5. Flying Banana
  6. Spielereien mit Stahlwolle
  7. Die schwimmenden Kräne von Flensburg
  8. Gestern lag Schnee
  9. Samstag Abend und die Ostsee vor der Tür
  10. Halloween 2017

Neueste Kommentare

Archive

Kategorien

Meta

Mad Verfasst von:

Das ist er also über 40 und kein bisschen Weise. Spaß am Photographieren am Leute zu texten und natürlich sehr IT nah im Leben und im Beruf. Nicht immer auf dem neusten Stand der Technik aber genauso viel Technik wie ich benötige und nicht mehr, der Sinn muss sich einfach für mich erschließen. Mittlerweile bewusster Social Media Verweigerer und wieder Old School beim eigenen Blog gelandet mit eigenem Speicherplatz in der Cloud. Gerne in der Natur und auch auf der Terrasse und dem Sofa :-) Tausend Ideen für Bilder im Kopf aber noch nicht das technische Know How um dieses auch umzusetzen aber ich arbeite daran.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*