Murphy’s Law: 15 Dinge die beim fotografieren gewaltig schief laufen können

Ich musste innerlich sehr lachen und grinsen als ich diese Liste gelesen habe, denn in vielen Punkte finde ich mich selber wieder und kann nur sagen, ja genau so ist es.

Weitere sehr lustige Kommentare hierzu sind auf http://ig-fotografie.de/uncategorized/murphys-law-15-dinge-die-beim-fotografieren-gewaltig-schief-laufen-koennen zu lesen wo ich auch mal ganz frech die Liste runter kopiert habe und ich hoffe ich komme dafür nicht in die Verbannung.

Jetzt aber, 15 Dinge die beim fotografieren gewaltig schief laufen können 🙂

1. Juhu, Testaufnahmen laufen perfekt. Ganz klar, das Shooting ein Desaster!

2. Wow, hast du viele Objektive. Im entscheidenden Augenblick ist garantiert das falsche vorgeschraubt.

3. Hast Du wenige Objektive, fehlt Dir immer genau das, welches Du nicht hast.

4. Da ist der perfekte Moment für das Foto. Auslöser drücken und dann erinnerst du dich, dass die Kamera noch auf Selbstauslöser mit 10 Sekunden Verzögerung gestellt ist.

5. Super, es kann losgehen und dann merkst du, dass deine Speicherkarte noch vom letzten Shooting voll ist. Oder ist sie noch im Kartenleser deines Laptops?

6. Gigantischer Himmel, Wahnsinns Licht – und eine Hochspannungsleitung läuft durch Bild.

7. Den besten Sonnenuntergang entdeckst du immer dann, wenn du gerade auf der Autobahn bist.

8. Du brauchst immer dann ein Stativ, wenn du keines dabei hast. Und, klar – du brauchst immer dann kein Stativ, wenn du eines mit schleppst.

9. Das perfekte Wetter hält genau so lange, wie du brauchst, um das Shooting vorzubereiten.

1o. Kosmische Gesetz für das Fotografieren von Kindern oder Tieren: Sie sind bereit und du nicht.

11. Das Wetter klart genau dann wieder auf, wenn du deine Kamerasachen weg gepackt hast.

12. Dir fällt immer genau das Objektiv runter, auf das du 6 Monate gespart hast. Und warum fallen Objektive eigentlich lieber auf harten als auf weichen Untergrund?

13. Ganz klar, hast du einmal deine Kamera nicht dabei, wird sich der Moment für das Foto deines Lebens ergeben. Hast du deine Kamera dabei, wird n-i-e-m-a-l-s etwas außergewöhnliches passieren.

14. Das Objektiv, welches du gerade aufgeschraubt hast ist nie das was du für das erste Foto brauchst.

15. Wenn du als Passagier im Bus, Flieger oder Zug bist, wird mit größter Wahrscheinlichkeit die unglaubliche coole Szene für das Foto auf der anderen Fensterseite statt finden.

Vielen lieben Dank an Lars Poeck für diese Liste

Neueste Beiträge

meistgelesene Beiträge

  1. Vollmond, Leuchtturm und ein wenig Meer
  2. Murphy’s Law: 15 Dinge die beim fotografieren gewaltig schief laufen können
  3. Alphabetspiel und die ersten Bilder
  4. Zuckersüß
  5. So viel Sonne und Wärme wie heute
  6. Blau-Weisses Logo kann auch mal in gelb daher kommen
  7. Der Herbst hat angefangen,
  8. Flensburg bei Nacht 2016
  9. Nach ganz vielen Auto Bildern
  10. Festplattenfunde Teil 1

Neueste Kommentare

Archive

Kategorien

Meta

Mad Verfasst von:

Das ist er also über 40 und kein bisschen Weise.
Spaß am Photographieren am Leute zu texten und natürlich sehr IT nah im Leben und im Beruf.
Nicht immer auf dem neusten Stand der Technik aber genauso viel Technik wie ich benötige und nicht mehr, der Sinn muss sich einfach für mich erschließen.
Mittlerweile bewusster Social Media Verweigerer und wieder Old School beim eigenen Blog gelandet mit eigenem Speicherplatz in der Cloud.
Gerne in der Natur und auch auf der Terrasse und dem Sofa :-)
Tausend Ideen für Bilder im Kopf aber noch nicht das technische Know How um dieses auch umzusetzen aber ich arbeite daran.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*