St.-Johanniskloster, Schleswig

Da war ich jetzt endlich mal in Schleswig unterwegs und habe ein paar Bilder gemacht und ich finde, eine schöne Ecke gefunden.

Apfelbaum im Klostergarten
Apfelbaum im Klostergarten

Der Holm lädt wirklich dazu ein und ich denke, hier werden demnächst noch einige Bilder entstehen, ich kann mir gut vorstellen, das es hier Nachts noch schöner aussieht, gerade wenn man so ein Nachtschattengewächs ist, wie ich es bin.

Wer auch mal Interesse hat hier vorbei zu schauen, besonders im Herbst denke ich das es sehr gut dort sein kann und vor allen Dingen, wenn es feucht ist oder geregnet hat, der sollte hier mal schauen: http://www.st-johannis-kloster.de/

Boot auf der Schlei
Boot auf der Schlei

Der Urlaub läuft ja noch bei mir und es sind noch 2-3 Sachen geplant, wo man mal in Ruhe Bilder machen kann und vor allen Dingen, ganz in Ruhe die Bilder bearbeiten kann.

Auf jeden Fall konnte ich endlich mal den Graufilter richtig einsetzen und benutzen und ich bin am überlegen, ob ich nicht doch noch ein Thema aufmache, so ala, „Der Graufilter, das Wetter und ich, Teil 3“ 🙂 ich bin hier wirklich noch am überlegen ob ich das machen werde 🙂

Aber evtl. mache ich das ja auch, wenn ich nochmal unterwegs bin mit dem Graufilter und noch eine wenig mehr das Wasser glatt bügeln werde.

Neueste Beiträge

meistgelesene Beiträge

  1. Nacht der Schleilichter
  2. Ein Opel...
  3. Ami Blech vom feinsten
  4. Und der Haifisch, der hat Tränen...
  5. Grünes breites Monster
  6. Murphy’s Law: 15 Dinge die beim fotografieren gewaltig schief laufen können
  7. Vollmond, Leuchtturm und ein wenig Meer
  8. Alphabetspiel und die ersten Bilder
  9. Chrome Face
  10. Manchmal ist es gar nicht so schlimm wenn ein Rad fehlt

Neueste Kommentare

Archive

Kategorien

Meta

Mad Verfasst von:

Das ist er also über 40 und kein bisschen Weise. Spaß am Photographieren am Leute zu texten und natürlich sehr IT nah im Leben und im Beruf. Nicht immer auf dem neusten Stand der Technik aber genauso viel Technik wie ich benötige und nicht mehr, der Sinn muss sich einfach für mich erschließen. Mittlerweile bewusster Social Media Verweigerer und wieder Old School beim eigenen Blog gelandet mit eigenem Speicherplatz in der Cloud. Gerne in der Natur und auch auf der Terrasse und dem Sofa :-) Tausend Ideen für Bilder im Kopf aber noch nicht das technische Know How um dieses auch umzusetzen aber ich arbeite daran.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*