Süße Arbeit, harte Arbeit

eine neue Woche hat begonnen, noch schnell das Süße vom Wochenende weg putzen und dann wieder rein in den Arbeitsalltag mit schwarzem Kaffee und Mineralwasser.

Planung für diese Woche lautet im privaten Bereich, noch ein paar Bilder zu dem Thema B wie BAHN machen im Alphabetspiel und sich noch um ein weiteres Projekt, abseits von Bilderkasper.de kümmern, denn das muss auch schnellst möglich online und die mit involvierten Personen, sind auch schon fleißig (die schicken einen Samstagnachts noch die ersten Roh Entwürfe, so das man direkt am Sonntag um 7.15 Uhr antworten kann obwohl man erst um ca. 3 Uhr ins Bett gekommen ist und schon seit 5.30 Uhr wieder mit Ideen im Kopf aufgewacht ist).

Ansonsten liegt diese Woche erstmal nur wieder versuchte Spontanität an und das beste aus dem Chaos zu machen, was man im Volksmund auch gerne Leben nennt 🙂 ich bin mal gespannt wie ich das diese Woche wieder alles unter einen Hut bekomme.

Die freie Zeit, wo man mal nichts macht, ist dann wieder gespickt mit anschauen von Bildern, lesen von Texten oder Youtube Videos zu dem Thema Fotografie, damit man in diesem Bereich auch weiter rein kommt.

In diesem Sinne wünsche ich Euch erstmal einen tollen Start in die neue Woche, in den neuen Monat und in Eure Projekte und Ideen und die passende Blende für Eure Bilder.

Neueste Beiträge

meistgelesene Beiträge

  1. Vollmond, Leuchtturm und ein wenig Meer
  2. Murphy’s Law: 15 Dinge die beim fotografieren gewaltig schief laufen können
  3. Alphabetspiel und die ersten Bilder
  4. Zuckersüß
  5. Blau-Weisses Logo kann auch mal in gelb daher kommen
  6. So viel Sonne und Wärme wie heute
  7. Flensburg bei Nacht 2016
  8. Der Herbst hat angefangen,
  9. Nummer 77, warum kommt mir das so bekannt vor...
  10. Nach ganz vielen Auto Bildern

Neueste Kommentare

Archive

Kategorien

Meta

Mad Verfasst von:

Das ist er also über 40 und kein bisschen Weise.
Spaß am Photographieren am Leute zu texten und natürlich sehr IT nah im Leben und im Beruf.
Nicht immer auf dem neusten Stand der Technik aber genauso viel Technik wie ich benötige und nicht mehr, der Sinn muss sich einfach für mich erschließen.
Mittlerweile bewusster Social Media Verweigerer und wieder Old School beim eigenen Blog gelandet mit eigenem Speicherplatz in der Cloud.
Gerne in der Natur und auch auf der Terrasse und dem Sofa :-)
Tausend Ideen für Bilder im Kopf aber noch nicht das technische Know How um dieses auch umzusetzen aber ich arbeite daran.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*