Wo tummel ich mich so im Internet denn rum…

um mal ein wenig zu zeigen, wo ich mich so rum treibe im Internet, gibt es jetzt mal wieder einen Link.

Es handelt sich hierbei, aus meiner Sicht, mehr um Streetfotographie oder Urban Exploration 🙂 (Manchmal liebe ich ja doch das Denglisch sehr).

Sicherlich ist der Blog Die andere Kamera nicht jedermanns oder jeder frau sein Ding aber trotzdem schön sich das anzuschauen und die ein oder andere Inspiration, kann ich nicht verleugnen, die ich auf der Seite gefunden habe und versucht habe umzusetzen.

Und warum wird jedermanns zusammen und jeder frau auseinander geschrieben? Ist das nicht ungerecht oder ist das einfach nur wieder so ein Ding, das es lang sein muss damit es männlich erscheint und getrennt wegen den zwei ach lassen wir das, ich verliere mich schon wieder ein wenig 😀

Fragende und philosophische Gedanken zum Wochenende, genügend Zeit darüber nach zu denken.

Neueste Beiträge

meistgelesene Beiträge

  1. Vollmond, Leuchtturm und ein wenig Meer
  2. Murphy’s Law: 15 Dinge die beim fotografieren gewaltig schief laufen können
  3. Alphabetspiel und die ersten Bilder
  4. Zuckersüß
  5. Blau-Weisses Logo kann auch mal in gelb daher kommen
  6. So viel Sonne und Wärme wie heute
  7. Flensburg bei Nacht 2016
  8. Der Herbst hat angefangen,
  9. Nummer 77, warum kommt mir das so bekannt vor...
  10. Nach ganz vielen Auto Bildern

Neueste Kommentare

Archive

Kategorien

Meta

Mad Verfasst von:

Das ist er also über 40 und kein bisschen Weise.
Spaß am Photographieren am Leute zu texten und natürlich sehr IT nah im Leben und im Beruf.
Nicht immer auf dem neusten Stand der Technik aber genauso viel Technik wie ich benötige und nicht mehr, der Sinn muss sich einfach für mich erschließen.
Mittlerweile bewusster Social Media Verweigerer und wieder Old School beim eigenen Blog gelandet mit eigenem Speicherplatz in der Cloud.
Gerne in der Natur und auch auf der Terrasse und dem Sofa :-)
Tausend Ideen für Bilder im Kopf aber noch nicht das technische Know How um dieses auch umzusetzen aber ich arbeite daran.

4 Comments

  1. 2015-11-21
    Reply

    Das soll ja auch nicht jedermenschs Sache sein. Denn nur so kann ich das knipsen was mir gefällt.
    Danke für die Verlinkung. Mal schauen was für Inspirationen du davon umsetzt.

    LG OLe

    • 2015-11-22
      Reply

      Ich finde, das ist die Hauptsache, das es einem selber gefällt, alles andere ist für mich auch egal.
      Die Inspirationen sind auf jedenfall Aufkleber und auch andere Dinge zu sehen, die auf den ersten Blick evtl. keinen Sinn machen und dann doch irgendwo einen Sinn ergeben, wenn man es auf sich wirken lässt, wie z.B. bei dem Artikel bei mir Harbour Flensburg, die Aufkleber habe ich vorher nie wirklich beachtet.
      Lg Mad

  2. 2015-11-22
    Reply

    Dort am Hafen gibt es auch noch eine Menge mehr zu >>entdecken<< obwohl ich mal denke, die Beiden sind da nicht mehr.

    • 2015-11-22
      Reply

      Also die zwei konnte ich nicht dort nicht mehr entdecken aber dafür stand ein ganz einsamer Meister der Jagd im Hafenbereich rum und hat wahrscheinlich seine Plöppkumpels vermisst 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*